Zum Hauptinhalt springen

Weiterbildungen für Integrationspartner 2022/2023

Ab Mitte Januar 2023 werden die Fortbildungen für diejenigen wiederaufgenommen, die Interesse haben, sich persönlich für die Integration der neuen Mitbürger einzusetzen. Eine Infoveranstaltung zur Fortbildung findet am Mittwoch, den 19. Oktober 2022, von 18 bis 19 Uhr in Hybridform statt.

Seit Jahren organisiert die Diözesancaritas Treffen und Schulungen für freiwillige Integrationspartner. Diese Freiwilligen bieten Begleitung und Beratung bei praktischen Alltagsproblemen an, sie setzen sich für die Integration von ausländischen Mitbürgern ein. Auf diese Weise beginnen die Migranten, ihr Wissensnetz zu erweitern und sich in die lokale Realität zu integrieren. Selbstverständlich werden die Freiwilligen, die diese Aufgabe übernehmen, von einem kompetenten und engagierten Team an Caritas-Mitarbeitern betreut.

Das neue zweisprachige Weiterbildungsangebot der Caritas steht allen offen, die sich für Einwanderung und Migration interessieren, einschließlich Mitarbeitern in diesem Bereich und den Migranten selbst.

Ein Treffen zur Vorstellung dieser Fortbildung ist für Mittwoch, den 19. Oktober 2022 von 18 bis 19 Uhr geplant und wird in Bozen stattfinden, wobei die Möglichkeit besteht, auch online teilzunehmen.

Die Themen, welche bei der Fortbildung im Frühjahr 2023 behandelt werden sind: der helfenden Beziehung, Interkulturalität als Herausforderung und als Ressource, Migration aus rechtlicher Sicht, Sprach- und Alphabetisierungstechniken, Ethnopsychologie, Wohnungssuche und Wohnunterstützung.

Für Anmeldungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen der Caritas-Dienststelle Pfarrcaritas und Freiwilligenarbeit, Sparkasse 1, Bozen, Tel. 0471 304 332, oder E-Mail gemeinschaft.comunita@caritas.bz.it.

Freiwilligenarbeit ist mehr wert als Geld

Freiwilliger sozialer Einsatz ist wertvoll und bereichert – uns selbst und andere. Unsere Fähigkeiten sinnvoll einsetzen, andere Menschen und deren Lebenssituationen kennen lernen, neue Erfahrungen sammeln, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen: freiwillig und ohne finanzielle Gegenleistung, dafür aber mit Würdigung und Wertschätzung. Freiwilligenarbeit wird anders honoriert: mit geeigneten, den Interessen entsprechenden Aufgabenbereichen, mit Anerkennung, qualifizierter Begleitung, Angeboten zur Weiterbildung und Gruppensupervision. Wir setzen uns ein, dass Freiwilligenarbeit für alle Seiten gelingt: für die Helfenden, für soziale Einrichtungen und für die Menschen, die Hilfe erfahren. Mit unserer internet-gestützten Freiwilligenbörse, aber auch im persönlichen Gespräch, vermitteln wir zwischen Interessierten und Einrichtungen, die Freiwillige für unterschiedliche Tätigkeiten suchen. Für hauptamtliche BegleiterInnen und KoordinatorInnen von Freiwilligen bieten wir eigene Weiterbildungen an. Mit Aktionen und landesweiten Projekten wie der Südtiroler Freiwilligenmesse möchten wir Menschen in Südtirol zu einem freiwilligen sozialen Einsatz motivieren.

Sie finden uns in:

Bozen, Sparkassenstraße 1, Tel. 0471 304 330, Fax 0471 304 394

Meran, Galileo-Galilei-Straße 84, Tel. 0473 495 632, Fax 0473 276 948

Brixen, Bahnhofstraße 27/a, Tel. 0472 205 965, Fax 0472 205 928

Bruneck, Paul-von-Sternbach-Straße 6, Tel. 0474 414 064, Fax 0474 413 979

gemeinschaft.comunita(at)caritas.bz.it


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden